Olivenöl

Oro d'Iprinia

Unser Olivenöl "Oro d'Irpinia" hat anlässlich der jährlichen Verleihung des "International Olive Oil Award 2007" in Zürich die Goldene Olive gewonnen!

Diese Auszeichnung wird jenen verliehen, die den organoleptischen Standards für Olivenöle "Extra Vergine" entsprechen und gleichzeitig eine herausragende Harmonie des Aromas und ein...

Oro d'Iprinia

Unser Olivenöl "Oro d'Irpinia" hat anlässlich der jährlichen Verleihung des "International Olive Oil Award 2007" in Zürich die Goldene Olive gewonnen!

Diese Auszeichnung wird jenen verliehen, die den organoleptischen Standards für Olivenöle "Extra Vergine" entsprechen und gleichzeitig eine herausragende Harmonie des Aromas und eine konstant hohe Qualität 
aufweisen. 

Herkunft
Das extra native Olivenöl Oro d'Irpinia stammt von Olivenbäumen aus den sanften Hügeln Irpiniens im
Hinterland Neapels. Es besteht aus den Olivensorten Ravece, Ogliarola und Leccino. Die Olivenart Ravece 
ist die typische Sorte für die in ca. 600 m Höhe über dem Meeresspiegel liegende Region Irpinien. 
Der Anbau von Oliven und die Herstellung von hochwertigem Olivenöl wird in der Familie Carrabs/Caruso
seit Generation gepflegt. 

Gesamteindruck des Olivenöls
Das Öl präsentiert sich in einem feingrünen Goldgelb. In der Nase entwickelt sich der komplexe und 
reichhaltige Geruch, charakterisiert durch elegante Noten nach Artischocken und frisch geschnittenen
Wiesenkräutern sowie harmonische Düfte nach Apfel und grüner Tomate. 

Im Geschmack ein intensiv fruchtiges Olivenöl mit einem harmonischen Fruchtbukett von frischen Oliven 
und grünen Tomaten. Im Abgang sehr ausgewogen und delikat. 

Geeignet speziell für rohes und gekochtes Gemüse, Salate, Bruschette, Peperoni-Gerichte, Carpaccio,
Gerichte aus Krustentieren und grilliertem Fleisch.

Mehr

Olivenöl Es gibt 14 Artikel.

Zeige 1 - 14 von 14 Artikeln
Zeige 1 - 14 von 14 Artikeln